..::Freibeuter des Rechts::..

Realm Ysera Allianz
Aktuelle Zeit: 21. September 2017, 21:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


  Suche



Erweiterte Suche

  Foren Kategorien

Kategorie
Hier könnt Ihr euch bei uns bewerben!


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der Freibeuter
BeitragVerfasst: 28. November 2010, 12:56 
Offline
Spammer
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 169
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Jo ich könnt ja mal reinhören bei denen wenn ich heut die Zeit finde und wer von denen online ist. Mal horchen was die zu Fusion/Kooperation sagen...

_________________
Think Pink


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der Freibeuter
BeitragVerfasst: 28. November 2010, 14:10 
Offline
Spammer
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 199
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Ich hab bislang nur mal mit Buzzfuzz / Prophet von den Schildbrechern über das Thema Fusion / Gildenbeitritt gesprochen. Da stellt es sich im Grunde genommen folgendermaßen da, dass es ein paar Leute gibt die zu uns kommen würden weil es ihnen um das Spiel an sich geht. Es gibt aber auch einen Teil der sich das nicht vorstellen kann, die sich aber auch recht unkooperativ verhalten was Raids angeht - also anmelden und nicht erscheinen, aber darauf pochen dennoch immer wieder eingeladen zu werden. Wieder andere wollen die Gilde nicht verlassen, aber würden es nicht als schlimm empfinden wenn eine andere Gilde zu ihnen kommt.

Man sieht also, das ist ne recht zerfahrene Geschichte mit denen. Der jüngste Vorschlag war mir die Gilde zu überschreiben - also meinem Hexer und ich solle das dann als Patron entscheiden was gemacht werden soll . . . hab ich dankend abgelehnt, das kann so nit laufen.

Ich bin gerne Freibeuter und würd es auch gerne bleiben. Wichtiger ist mir aber selbstredend die gefundene Gemeinschaft, also die Leute hier in der Gilde. Sofern wirklich jeder der Mains eine auf Mehrheit basierende Entscheidung akzeptieren und mittragen wird, ist für mich auch der Beitritt zu einer anderen Gilde in Ordnung. Ich will aber niemanden zurücklassen bei einem solchen Vorgang. Was vorab natürlich geklärt werden sollte wenn man einer anderen Gilde beitreten will, dass es entweder ganz oder garnicht geht. Also keine Rosinenpickerei geben darf.

Sofern es gewünscht ist, kann ich auch nochmal an einem Rekrutierungspost im WoW-forum arbeiten.

Vielleicht können wir ja mal an einem Sonntag / Wochentag - notfalls auch heute sowas wie eine Gildensitzung / Gildentreffen machen, wo sich dazu ausgetauscht werden kann.

MfG
Averna

P.S.: Am 2.12. ist übrigens der 5. Geburtstag der Freibeuter.

_________________
I don't have a drinking problem. I drink. I get drunk. I fall down. No problem.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der Freibeuter
BeitragVerfasst: 28. November 2010, 16:05 
Offline
faule Sau
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 14
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht: weiblich
Also dann würd ich aber so langsam Mal vorschlagen, dass wir klären wer für eine Fusion ist, wer dagegen ist und wem es egal ist. Außerdem sollten wir auch vorher abklären, was unsere Bedingungen und Leistungen sind, die wir einer anderen Gilde unterbreiten können. Sonst sind eventuell alle Bemühungen die Goldi, Mocki und Ave anstrengen völlig umsonst, weil sich hinterher herausstellt, dass irgendwer sagt "ähm nein da mach ich net mit", oder einer sagt "prinzipiell bin ich dafür aber nicht unter diesen Bedingungen".

Da diese Diskussion ja schon eine ganze Weile andauert, würd ich auch behaupten, dass man das nun innerhalb von wenigen Tagen beenden kann (also die Frage wer dafür/dagegen ist). Wer sich hierzu nicht äußern mag oder kann, weil er es a) nicht mitbekommen hat, oder b) keine Meinung dazu hat, soll sich dann eben einfach der Mehrheit anschließen, oder seinen eigenen Weg suchen.

Ich würde auch darum bitten, dass diejenigen, die die Gilde nicht verlassen möchten um mit anderen Gilde zu fusionieren, eine Alternative vorschlagen die über "wir wachsen schon von allein wieder" hinausgeht.

Lg Wetha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der Freibeuter
BeitragVerfasst: 30. November 2010, 09:56 
Offline
Spammer
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 169
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Hallo Freibeuter!

Averna und ich hatten gestern eine ausführliche Unterredung mit den „Windgeistern“ in Sachen Gildenfusion. Ich hatte die angefragt, ob die sich eine Fusion vorstellen könnten und sie haben sich zusammengesetzt und das kurz bequatscht wollten sich dann aber gerne nochmal mit mir unterhalten, was wir uns im Einzelnen darunter Vorstellen. Gestern baten sie mich also ins TS und da hab ich kurzer Hand Averna noch mitgenommen, denn es ist immer gut sowas nicht allein zu machen und jemanden dabei zu haben, der sich auch eine Meinung bildet.

Wir haben viel darüber gesprochen, dass es bei beiden Seiten einige Ängste und Sorgen gibt. Hauptsächlich dem geschuldet, dass beide Parteien schon ihre Erfahrungen mit Fusionen und Grüppchenbildung innerhalb der Gilde gemacht haben, die alles andere als positiv sind. Viele von denen kennen sich schon aus Classic-Zeiten und haben sich zwischendrin in verschiedenste Gilden verstreut und sich nun wieder zusammengefunden und wollen unter einem neuen Namen einen Neuanfang wagen.
Wie bei uns steht den Befürchtungen aber auch die Tatsache entgegen, dass mit Cataclysm eine gut funktionierende Gilde viele Vorteile bringt, die man nicht außer Acht lassen sollte und auch bei den Windgeistern ist der momentane Stand der, dass ihre Raids ausfallen sobald ein zwei Leute nicht da sind.

Allgemein kann man sagen, dass unsere Gilden sich von der Struktur in vielem ähnlich sind. Mit 22 Accounts haben sie drei mehr als wir und verfügen über eine vergleichbare Anzahl an Raidern/Farmern/Twinkern/Gelegenheitszockern/Schichtarbeitern/Eltern/Studenten. Im Schnitt sind sie wohl alle Mitte zwanzig und alles im allem ein Bunter Haufen wie wir auch.

An dieser Stelle versuche ich einmal einige Fakten zu sammeln um vielleicht schon aufgekommene Fragen zu beantworten:

- Mit Cata hätten wir in der neuen Gilde ca 40 aktive Spieler, die alle neuen Content erkunden wollen. Es ist aber abzusehen, dass sich das wieder in dem normalen Trott einpendelt und viele nach anfänglichem Enthusiasmus auch wieder anderen Sachen Aufmerksamkeit schenken

 Es soll zwei 10er Raidgruppen geben (aus den Gilden gemischt), die den Content bestreiten und darüber hinaus eine Gelegenheitsspieler/Twinkgruppe, damit auch Spieler, die seltener da sind eine Gelegenheit haben was von den Raids zu sehen

- Der Name „Windgeister“ ist von ihnen aus gesetzt. Bei denen gibt’s es auch Leute, die für diesen Namen eine fünf Jahre alte Gilde zu Grabe getragen haben und die nicht bereit wären nun noch einmal einen neuen anzunehmen

- Die haben einen Raidleiter, der gestern im TS einen guten Einstand bei mir hatte und durchaus freundlich war. Klar ist aber auch, dass es einen zweiten geben muss damit die drei geplanten Gruppen nicht Kopflos rumrennen. Ob ich das sein kann ist erst einmal fraglich.

- Bei denen findet viel vom Gildenleben innerhalb des TS statt. Sowohl tagsüber als auch nachts, wenn die Leute von der Spätschicht kommen, finden dort Gesprächsrunden statt. Einloggen heißt für die meisten von denen auch: TS anwerfen

- Twinks werden nicht in einer Twinkgilde geparkt sondern sind, wie auch jetzt bei beiden Gilden üblich, Teil der Maingilde. Mit Cata ist das eh ratsam, damit auch der Progress der Twinks dem Voranschreiten der Gilde etwas bringt
- Es ist ausgemacht, dass JEDER von uns mitkommen darf. Es wird keiner zurückgelassen, der das nicht selber für sich so entscheidet.

- Beiden Seiten ist sehr daran gelegen, dass in der Anfangsphase viel Offenheit herrschen muss und man den Kontakt zu den neuen Leuten suchen sollte um einer Grüppchenbildung entgegenzuwirken. Jeder sollte die Bereitschaft zeigen neue Kontakte zu knüpfen, damit das Zusammenleben auf lange Sicht auch funktioniert.

- Wie wir wollen die Windgeister keine Diskussionen und Streitereien im Gildenchannel und bevorzugen ein Gespräch im TS um Falschinterpretierungen und Hineinziehen dritter, unbeteiligter Personen zu vermeiden.

- Sicher gibt es bei denen auch einzelne, denen ein gewisser Erfolg im Raid wichtig ist. Das sollte aber in keinem Gegensatz zu uns stehen, denn eine gewisse Kontinuität, was Raiderfolge o.Ä. angeht ist gut und hält die Motivation hoch. Das Tempo bestimmt aber die Gilde und nicht der Konkurrenzkampf mit anderen.

Worüber wir noch kein Wort gestern verloren haben ist die Gildenleitung. Auch da herrscht aber momentan bei beiden Seiten ein Gildenrat. Ich könnte mir also Vorstellen, dass man die Klassenleiterpositionen untereinander neu besetzt und sich daraus ein neuer Rat formiert. Dieser sollte aber nicht zu groß sein. Den Posten des Gildenleiters gäbe es zu verteilen, ist aber nur ein zeremonieller Rang, wenn man es so sehen mag und steht nicht in Verbindung mit gesonderten Rechten.

So habe erstmal alles zusammengetragen, was mir noch im Kopf geblieben ist. Jetzt solltet ihr noch einmal in euch gehen und überlegen, ob ihr bereit währet diesen Schritt zu gehen und Fragen etc. gleich hier zu Posten.

Persönlich denke ich, dass momentan die Vorteile die Nachteile/Ängste/Befürchtungen überwiegen und man bereit sein sollte auch einmal ein Wagnis einzugehen. Man sollte aber auch die Erwartungen nicht zu hoch schrauben und ähnlich wie in einer „Probezeit“ sich die Sache einmal anschauen und dann ein Resümee ziehen, ob man diese Meinung immer noch vertritt.

Als letztes würde ich eine Gesprächsrunde im TS am Mittwoch anstelle des Twinkraids vorschlagen, wo wir noch einmal alle einladen sich am Gespräch zu beteiligen. Uhrzeit wäre 19Uhr gut, da ich dann auch zu hause bin.

Goldi

_________________
Think Pink


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der Freibeuter
BeitragVerfasst: 30. November 2010, 11:08 
Offline
Spammer
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 169
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
So noch ein Nachtrag:

Wir haben uns darauf verständigt, dass wir uns am kommenden Samstag um 19Uhr bei uns im TS mit denen treffen und dort die Entscheidung fallen wird, ob es zu einer Fusion kommt oder nicht. Jeder ist eingeladen daran teilzunehmen und es wird sicher die Gelegenheit geben dort auch noch einmal einige Frage zu klären.

Ansonsten hier nochmal die Links auf dere Homepage, die euch evtl. noch Interessieren


Gildensatzung
Raidsregeln
Windgeister-Knigge

Goldi

_________________
Think Pink


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der Freibeuter
BeitragVerfasst: 30. November 2010, 14:23 
Offline
Spammerin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 171
Geschlecht: weiblich
Hallo,

Vielen Dank erst mal Goldi und Ave, die sich die Zeit genommen haben, das anzukurbeln. Klasse! :)

An sich muss ich sagen, klingt das doch ausgesprochen vernünftig. Eine ähnliche Gemeinschaft wie die unsere, die die gleichen Probleme hat. Ich denke, dass wir die Klassenkonfiguration erst mal nicht im Detail betrachten müssen, das hat sich in der Vergangenheit auch immer geregelt und sollte nicht das Hauptargument sein, find ich. Ist es ja momentan auch nicht, also fein.

Über zwei Sachen bin ich gestolpert:
1. Verwarnungen - haben wir nie für nötig erachtet. Wär aber vielleicht mal ne Idee. Wir hatten oft Fälle, wo wir uns nicht einig waren, ob "das Maß jetzt voll ist", vielleicht ist das ein Lösungsansatz.
2. Lootregeln - "Lootvergabe mittels einer Needliste, die von der Raidleitung geführt wird." Puh. Dem gegenüber bin ich ausgesprochen kritisch, weil wenn der Raidleiter dann nicht das komplette gegenwärtige Gear und im Detail die Statgewichtung für einzelne Klassen und Specs kennt, kann das nicht wirklich fair werden. Ich würde das gerne zur Diskussion stellen. Fairer sind immernoch DKP, aber wir hatten uns im 10er auf Würfeln geeinigt, und ich denke wenn die andern so anständig sind wie sie scheinen, sollte das auch problemlos umsetzbar sein.

So das wars erstmal von meiner Seite. An sich wäre ich gerne bereit, eine Fusion einzugehen. Mir tat das Herz weh, als ich las, dass sie sich nicht uns anschließen würden. Zumal mich "Windgeister" jetzt nicht unbedingt vom Hocker haut. Aber, sollte das der Weg sein, bin ich dabei. For the greater good :)

Liebste Grüße
Tháia

_________________

Whenever someone says "pls" because it's shorter than "please", I say "no" because it's shorter than "yes".


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der Freibeuter
BeitragVerfasst: 30. November 2010, 16:26 
Offline
Stressbacke
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 101
Geschlecht: nicht angegeben
Huhu,

@Goldi:
nur um Missverständnissen vorzubeugen - am Samstag treffen sich alle Freibeuter im TS oder alle Freibeuter + Windgeister?

@Thaia:
Zu 1. War es nicht immer das woran es bei uns gekrankt hat? ;) So magelnde Konsequenz und so... ^^
Zum 2ten Joar stimmt also abgesehen davon, dass ich mal genau erklärt haben wollen würde was das ist, denk ich auch, dass man da ja sicher über Alternativen reden kann :)

@Wetha:
Einen Vorschlag, der über das hinaus geht, was ich bisher gesagt habe mach ich net, da ich ja daran glaube, dass das auch so geht wie ichs sage :D Aber in der letzten Konsequenz ist gehts mir inzwischen ähnlich wie Ave, wichtiger ist die Gemeinschaft, vielleicht muss man eben auch mal was wagen und für ganz neue Dinge offen sein ;)

lg

_________________
Kartoffelsalat Dachlatte die XVI.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der Freibeuter
BeitragVerfasst: 30. November 2010, 17:27 
Offline
Spammer
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 169
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
@Arakh: Samstag ist Freibeuter + Windgeister

_________________
Think Pink


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der Freibeuter
BeitragVerfasst: 30. November 2010, 17:42 
Offline
faule Sau
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 14
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht: weiblich
Also ich wollte ja auch nur, dass wir eventuell vorher abklären, wer dafür ist und wer dagegen, einfach nur um einigen unnötige Arbeit zu ersparen, wenn am Ende nichts daraus werden kann, weil es keine Mehrheit dafür gibt.
Aber Goldi ist halt doch mehr ein Mann der Tat, was ich sehr begrüße, und ich finde auch, dass sich die arbeit gelohnt hat und die Windgeister recht vielversprechend wirken.
Klar muss man noch darüber reden, wie die Lootvergabe und die Offi-Vergabe im Endeffekt aussehen soll und alles, aber bis hierhin schon einmal eine ziemlich gute Arbeit.

Vielen Dank Goldi und Ave!

Wetha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der Freibeuter
BeitragVerfasst: 30. November 2010, 17:53 
Offline
Stresser
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 125
Geschlecht: männlich
Sind die Windgeister die einzigen die wir zur auswahl haben? weil mich doch einige Punkte beschäftigen....

1. Warum ist deren Gildenmeister nicht mal 80? sry aber das sieht bescheiden aus wenn man sich die Gilde anguckt

2. Der Wappenrock ...mit dem Namen könnte ich sogar leben aber der Wappenrock? okee man kann nen anderen anziehen aber mal ehrlich, Sterne und Mond? was ist da der Wind? welche Verbindung besteht da? so weit ich gehört hab gibts im All sowas nicht.

3. Das mit dem TS...sind se sauer wenn man nicht unbedingt die ganze Zeit nen Headset aufhaben will?

4. Wie Thaia frag ich mich was mit Neddliste gemeint ist, muss man sich dann von irgendeinem Spinner sagen lassen was man am meisten braucht? dazu sag ich NEEE!

5. so ein knigge.......bei uns ist das eigentlich klar warum brauch man denn so nen komisches Ding?

wir sollten versuchen bei Verhandlungen erstens diese sachen zu erfragen!

ich glaube wenn die soo strikt dagegen sind die Gilde zu wechseln besteht die gefahr das se so sehr "eingeschworen" sind das se und abstoßen wie Magnete.

soooo gedanken und ängste festgehalten

mfg Vinc
(will Klassenleiter bleiben!) :P

_________________
Hier gibt es was das gibts gar net......
Bild
I am Warlock
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker