..::Freibeuter des Rechts::..

Realm Ysera Allianz
Aktuelle Zeit: 21. September 2017, 21:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


  Suche



Erweiterte Suche

  Foren Kategorien

Kategorie
Hier könnt Ihr euch bei uns bewerben!


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Raidfibel der Freibeuter
BeitragVerfasst: 18. Februar 2011, 08:58 
Offline
Spammer
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 169
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Raidfibel
So, die Gildenleitung hat sich gedacht einmal für alle eine kleine Raidfibel zu erstellen, in der wir nochmal alle Raidrelevanten
Themen für diejenigen zusammentragen, die vorhaben unseren Raids aktiv beizuwohnen. Wir hoffen, dass alle sich das zu
Herzen nehmen, was wir hier anraten bzw. auch vorschreiben. Was Voraussetzung ist und was optional werdet ihr gleich
erfahren und wenn ihr wollt sogar wieso

Schnellzusammenfassung:


Pflichtaddons:

  1. Ora3 (unterstützt vor allem den Raidleiter)
  2. BigWigs (Bossmods, mit dem es möglich ist wichtige Timer in Bosskämpfen im Auge zu behalten)
  3. Omen (Zeigt an, wer wie viel Aggro auf das aktuelle Ziel hat)

Optional:

  1. Raidframe (X-Perl, Grid, ag_Unitframes) um evtl. bessere Einstellungen als im Standartframe von Blizzard zu
    erhalten (Sehr empfohlen -> Erläuterung weiter unten!)
  2. Dispell/Decurse Addons (Decursive, SmartDebuff) um schnelleren Zugriff auf betroffene Ziele zu haben
  3. Dot-Timer (Event_Horizon, Classtimer) um Dots im auge zu behalten und im richtigen Moment zu erneuern
  4. Castbar (Quartz) um Größe, Position und evtl. Latenzausgleichsanzeige zu erhalten
  5. Recount, um generierten Schaden, Heilung, Todesursachen….und vieles mehr während oder nach dem Kampf auszuwerten.
    (Oft verschrienen aber zu Unrecht verurteilt! Unten mehr…)
  6. Healthbar (Tidyplates) um die Lebensbalken von Mobs nach eigenem Wünschen umzugestalten. (Den Vorteil davon
    erläutere ich auch später näher)

Raidvorbereitungen:

  1. Ein Mindestlevel von 346+ haben (Am besten die wichtigen Ruffraktionen auf Ehrfürchtig bringen und
    entsprechende Items erwerben)
  2. Eine Raidskillung haben, die in AKTUELLEN Guides, oder vom Klassenleiter/Offi empfohlen wird
  3. Alle nötigen Caps besitzten, die zu der jeweiligen Skillung gehören
  4. Der Skillung entsprechend gesockelt und verzaubert sein
  5. In heroischen Instanzen genug Erfahrung gesammelt haben, um im Raidgeschehen bestehen zu können und einen
    ausreichenden Überblick über die Spielweise der gewählten Skillung zu bekommen
  6. Mein Interface auf die Skillung anpassen und übersichtlich halten, damit im Spielgeschehen der Überblick nicht verloren
    geht (wichtiger Punkt dazu unten mehr!)
  7. Wenn die Raidgruppe im Content schon sehr vorangeschritten ist gebietet es die Höflichkeit den anderen Raidteilnehmern
    gegenüber, im Vorfeld die Bosstaktiken schon bestmöglich in Guides und Videos zu verinnerlichen, um das Einarbeiten so
    leicht wie Möglich zu gestalten.
  8. Repariert ankommen, da es aktuell nicht in jeder Instanz eine gute Möglichkeit gibt um zu Reparieren und nicht jedes Mal
    ein Ingi dabei ist.
  9. Fläschchen, Buff-Food, Pots in ausreichender Menge mitführen
  10. Teamspeak 3 mit funktionierendem Mikrofon sollte der Standart sein
  11. Die vorgeschriebenen Addons sowie alle optionalen, für einen persönlich wichtigen, Addons vor dem Raid aktualisieren falls
    notwendig
  12. Sollte ich im Vorfeld wissen, dass ich erst direkt zum Raidbeginn online sein werde, ist es von Vorteil den Charakter direkt
    vor der Instanz zu parken und dort auszuloggen, da es auch Raids gibt in denen kein Teleporter/Hexer zur Verfügung
    steht

Dies sollte eine komplette Checkliste darstellen. Wenn ihr jeden Punkt beachtet habt und erfüllt, dann sollte es kein Problem
für euch darstellen im aktuellen Content zu bestehen!


Ich möchte an dieser Stelle jedoch einem Thema besondere Aufmerksamkeit schenken, dass sich vermutlich einige noch gar
nicht so genau angeschaut haben. Wovon ich rede ist das Interface und wie man es strukturieren sollte, um bessere
Resultate im Spiel zu erzielen.
Wenn man sich Rekrutierungspost von Topgilden anschaut, so findet man dort nicht umsonst die Anweisung immer einen
Screenshot seines Raidinterfaces beizulegen. Dieses Bild sagt sehr viel darüber aus, wie derjenige zu raiden pflegt und worauf
er seinen Fokus setzt. Ein unaufgeräumtes Interface wird wahrscheinlich in den Meisten Fällen dazu führen, dass die
Bewerbung an dieser Stelle in den Ordner „abgelehnt“ verschoben wird. Scheint ein harter Schritt zu sein aber dieser ist
durchaus berechtigt!


Was muss mein Interface leisten?


In erster Linie muss es zwei wichtige Dinge erfüllen:
  1. Es muss mir alle wichtigen Informationen während eines Bosskampfes liefern, die ich benötige um eine gute
    Leistung zu erbringen
  2. Es darf mir nicht im Weg sein und mir keine Details verraten, die vollkommen irrelevant sind und mir nur den Bildschirm
    vollmüllen

Ich möchte mit Punkt 2 beginnen und dazu mein eigenes Interface als Beispiel einbringen. Vorab möchte ich nicht mein
Interface als DAS Interface schlechthin darstellen! Ich nehme es nur, weil es logischerweise das ist, welches mir am
einfachsten zugänglich ist. Es enthält sogar mehr Infos, als man eigentlich braucht, was aber auch dem geschuldet ist, dass
ich als Raidleiter einiges mehr im Auge haben möchte und sollte und mich durchaus in der Lage sehen zusätzliche
Informationen während des Kampfes verarbeiten zu können. Ich werde aber auch fremde Interfaces zeigen.

Monitor

Alles fängt mit dem Monitor an, den ich habe. Man kann sagen, dass die Größe in diesem Falle tatsächlich mal eine Rolle spielt
:P
Spieler, die noch auf einem alten 4x3 17“Monitor und einer Auflösung von 800x600 spielen haben erhebliche Einbußen, was
den Spielraum ihres Interfaces angeht. Egal welche Addons ich verwende geht mit jeder Anzeige doch ein Platzverlust auf
meinem „Spielplatz“ einher, der mein Sichtfeld beschränkt. Ein Monitor mit einer Auflösung von 1920x1200/1920x1080(HD) 21“
und Reaktionszeit von Maximum 2ms wäre hier ein Optimum. Klar größer geht immer aber wir wollen auch das Budget nicht
strapazieren. Außerdem muss man auch immer eine Grafikkarte besitzen, die diese Rechenleistung auch erzielen kann. Auf
diesem Monitor haben ich aber ein Vielfaches an bloßen Pixeln, die ich nun bestücken kann. Außerdem bietet sich das
Seitenverhälnis von 16x10/16x9 viel besser an, schon alleine deswegen, weil es eher dem Sichtfeld des Menschlichen Auges
entspricht.

Aufbau

Da wir die Frage zum Monitor geklärt haben geht’s nun an den Inhalt. Ich möchte noch einmal daran erinnern, dass es immer
um Übersichtlichkeit und einfachen Zugang zu wichtigen Informationen geht. Es gibt keinen Vollkommenen weg, den jeder
gehen sollte, denn schon Heiler, DDs und Tanks haben im Kampf ganz andere Bedürfnisse, was die Informationen angeht. Man
kann jedoch grundlegende Regeln herausarbeiten!

  1. Die Bildmitte ist reserviert für die wichtigsten Infos. Deswegen ist der Spielercharakter auch dort platziert und
    deswegen gibt es keine Option im Spiel, die ihn von da wegholt, wenn man nicht gerade in Egoperspektive spielt.
    [->]Mein Charakter ist zu jeder Zeit die Wichtigste Informationsquelle. Infos wie Positionierung im Raum, Blickrichtung,
    Laufwege, AoE Effekte in denen ich drinstehe oder nicht, etc werden mir darüber mitgeteilt
  2. Je unwichtiger die Informationen werden, desto weiter am Rand sollten sie zu finden sein
    [->]Hier kommt es nun auf die Klassen/Skillungen/Vorlieben des jeweiligen Spielers an, wo sich was befindet
  3. Ein Interface sollte, wie die Wohnung zu Hause ab und zu aufgeräumt werden und ungebrauchte Sachen müssen
    rausfliegen!

Zuerst mein Interface, an dem Ich mich langhangeln werde um auf einzelne Sachen einzugehen:

Bild

Ich habe versucht mein Interface natürlich nach meinen persönlichen Bedürfnissen zu gestalten und somit biete ich hier keine
Allgemeinlösung an sondern kann nur gut gemeinte Ratschläge geben. Ich möchte aber mit einer Sache Anfangen, die mit
dem Interface nix direkt zu tun hat aber in Sachen Übersichtlichkeit eine tragende Rolle spielt! Wie ihr auf dem Bild sehen
könnt, habe ich die Kamera so weit rausgezoomt, wie das möglich ist. Ich empfehle jedem es mir nachzutun und wieso liegt
auf der hand: je weiter ich weg bin desto mehr Überblick kann ich mir allein mit diesem einfachen Schritt verschaffen. Ich hab
bereits angesporchen, das Übersichtlichkeit das wichtigste Argument ist und hiermit kann ich den ersten wichtigen Schritt in
die Richtige richtung tun.

Ich werde einfach die einzelnen erwähnenswerten Punkte in meinem Interface der Reihe nach abarbeiten...

Leistung

Bild

Diese Anzeige ist sehr nützlich, da ich zu jeder Zeit im Blick habe, wie meine Performance wärend des Bosskampfes ist. Sollte
meine Laten(8in ms) zu hoch sein oder meine Bildfrequenz (fps) zu niedrig, dann sollte ich versuchen meine Performance vom
PC so zu verändern, dass ich mindestens 25fps+ im Kampf habe und um die 200ms von der Latenz her. Je mehr desto besser!
Zu hohe latenzen oder verruckelte Bilder werden schnell zu Garanten für Tode und Wipes...

Minimap

Bild

Die Minimap nimmt im Bosskampf eigentlich kaum eine tragende Rolle ein. Wer sie zur Orientierungshilfe doch benötigt sollte
sie ein entsprechendes Addon holen, um die größe und vor allem die Position zu verändern. Da ich aber kein Wert darauf lege
habe ich sie an den Rand meines Interfaces verbannt, wo sie mich nicht stört.


Recount

Bild

So Recount ist gerne ein Streitthema a la "Boa mach ma mehr DPS du Noob" bzw "Recount is eh total unzuverlässig das sagt
garnix aus"
Beide haben unrecht!
Recount ist ein sehr hilfreiches Instrument um seine eigene Leistung auszuwerten. Es ist hier aber stark davon Abhängig, wie
ich die Daten lese, die ich dem Addon entnehme. Jeder sollte sich in einem gewissen Maße für seine individuelle Leistung
währen eines Raids interessieren und im Vergleich mit anderen schauen, wo er sich einreiht. Dabei geht es nicht darum ein
Wettrennen um die Spitze zu veranstalten, wobei der Wettkampf manchmal garnicht so verkehrt ist, sonder darum, ob ich
mich verbessern muss um mithalten zu können oder ob ich im Soll liege.
Jetzt ist aber nicht jeder Bosskampf gleich wie wir wissen. Sollte ich also den vergleich suchen muss ich mir einen Bosskampf
ansehen in dem meine Mitstreiter unter gleichen Bedingungen kämpfen. Sollten einige Personen im Bosskampf durch
Bossmechaniken einen extremen Schadensboost erhalten, wie zum Beispiel bei Lana thel, so ist der Kampf dazu nicht
geeignet. Oder besser gesagt eben nicht im direkten Vergleich. Ich hätte aber zB die Möglichkeit meine Leistung aus der
aktuellen ID mit der eines anderen aus der vorherigen Woche zu vergleichen. Wir beide hatten in dem Kampf den Buff und
jetzt wärs mir möglich zu schauen, wer von uns beiden mit welcher Taktik den erhöhten Schaden besser nutzen konnte. Am
besten eignen sich natürlich Charaktere der eigenen Klasse.
Man kann da sicher sehr ins Detail gehen und viel Zeit investieren. Das muss man nicht aber den Vergleich zu scheuen und
ihm aus dem Weg gehen halte ich für eben so verkehrt. Man sollte immer versuchen sich ein wenig zu verbessern, was das
Spielen des Charakters angeht und nicht immer darauf warten, dass besseres Gear das für einen erledigt!
Wer mehr wissen will, der kann gerne auch unsere Logs auf http://www.worldoflogs.com/guilds/46956/ verfolgen

Omen

Bild

Omen ist ein alter Bekannter und sollte jedem vertraut sein. Sicherlich wichtig aber in der Regel nicht notwenig es zentral im
Bild zu lagern um einen ständigen Blick drauf zu haben.

MT Targets

Bild

Mt Targets sind auch eine sehr praktische sache. Beim Trash sagen sie mir wer jetzt grad was antankt, wenn ich ein neues
Ziel brauche. Aktuell bekämpfen wir ja grad die Aszendentfürsten, wo jeder Tank ein Boss bindet und in den MT Targets kann
ich schön sehen wer wieviel % Leben hat und wo man evtl. Schadensstop einlegen muss.

Raidframe

Bild

So was ich zu allererst sagen möchte ist, dass JEDER, egal welche Klasse und Skillung ein Raidframe braucht! Es fängt alleine
damit an, dass ich sehe, ob und wer Tot ist, wer einen Debuff auf sich trägt, wer evtl nicht in Reichweite ist, wer aggro
hat...es geht immer so weiter. Wie das nun bei dem Einzelnen aussieht ist am Ende euer Bier aber auch hier gilt wieder:
weniger ist manchmal mehr. Lasst euch nur anzeigen, was ihr wirklich braucht. DDs können sicher ein kleines Frame anlegen,
wobei Heiler das schon ein wenig größer haben sollten. Da es so wichtig ist hat es auch eine gehobenere Position in der
Bildmitte verdient!

Spieler

Bild

Wie bereits gesagt, ist meine Spielfigur unser wichtigstes Instrument und Informationsquelle. Deshalb macht es Sinn mein
Spielerframe dort zu haben, wo ich es immer im Blick habe um mein Leben, mein Mana, meine Debuffs, meine Buffs usw. immer
abrufbereit zu haben. Positioniert dieses Fenster so zentral, dass ihr problemlosen Zugang dazu bekommt. Das
Standartinterface verbannt es leider oben links in die Ecke. Dort ist es meiner Meinung aber fehl am Platz! Darüber hinaus
solltet ihr euch natürlich auch euer Ziel-Frame genau so zentral ablegen. Ziel des Ziels ist optional aber für mich als Tank
durchaus sinnvoll, damit ich sofort sehe, ob der BOss, den ich grad gespottet habe auf mich anvisiert. Oder wenn er
Fähigkeiten anwendet, bei denen er ein anderes Ziel anwählt sehe ich sofort wen betroffen ist.
An dieser Stelle bin ich mit dem Blizzardinterface unzufireden. Habe es jetzt ne Zeit lang getestet aber es bietet nicht alle
Informationen, die ich für wichtig halte. Eine Empfehlung zu Addons habe ich oben schon gegeben nun möchte ich noch
darauf eingehen wieso.
Den wichtigsten Punkt habe ich bereits genannt. Das umpositionieren, skalieren und individuelle Ein- und Ausblenden von
Informationen macht diese Addons zu einem guten Freund und Helfer. Wichtiger Punkt ist z.B. dass ich mir die größe meiner
Debuffs einstellen kann, wie ihr bei mir in diesem Beispiel auch sehen könnt. Wenn ich also jemand bin, der das gerne
übersieht, dass er n fetten Debuff drauf hat und man vom Blub verfolgt wir o.Ä., dann is das das erste Argument von vielen.
Ein weiteres Beispiel aus meinem Tankaltag war Saurfang. Da haben ich mit den Einstellungen immer den Boss im Target
gehabt und auch das Ziel des Ziels gesehen mit eingeblendeten Debuffs. So habe ich sofort sehen können, wenn der Andere
Tank den Debuff, der RUnenmacht erzeugt hat, bekam und den Boss zu gespottet.
An dieser Stelle ist mein Design sicher noch verbesserungswürdig und ein wenig zu unübersichtlich aber Teilweise musste ich
auch Kompromisse eingehen.

Timer

Bild

Hier bin ich an dem Punkt, der mich eigentlich dazu bewegt hat mal was zu dem Thema Interface zu machen.
TIMER SIND VERDAMMT WICHTIG!
Ich habe schon seit langem die Beobachtung gemacht, dass dieses Tool nicht richtig genutzt wird. Aber aus genau diesem
Grund ist es eines unserer Pflichtaddons. Ihr müsst euch die Balken für die Bosstimer so nah in die Mitte bringen, wie nur
möglich, damit euch keine Sachen durch die Lappen gehen! Wer sie irgendwo am Rand ablegt, dem lege ich nahe das sofort
zu ändern. Es ist essenziell in allen Bosskämpfen die Fähigkeiten von Bossen, die über Sieg oder Niederlage entscheiden zu
sehen und sich schon so früh es geht darauf einzustellen (denke irgendwie gerade an "Blackout" und "Flammen" ...wieso
bloß?). Ihr solltet es dort hinpacken, wo es euch sofort in die Augen sticht auch, wenn ihr grade mit anderen Sachen
beschäftigt seid. Sprich so nach an den Charakter ranrücken wie es euch möglich ist sonst habt ihr das Addon umsonst. Ihr
solltet auch hier die Möglichkeit nutzen unwichtige Timer auszublenden und euch nur das zu zeigen, was euch betrifft.

Dot timer

Bild

Jede klasse, die mit Hot`s oder Dots arbeitet sollte darübernachdenken sich solch ein Addon zu holen. DD Klassen sollten es
meiner Meinung nach auf jeden fall tun! Bei Heilern kann es hilfreich sein stellt aber nicht unbedingt ein Muss dar. Ich habe
nur zur Zeit, als ich in WotLk als Heiler rumgerannt bin mir mal den Timer für die Flamme des Glaubens immer am Fokusziel
damit anzeigen lassen, damit ich im BLick habe wann die ausläuft aber da gibts andere Lösungen die genau so praktikabel
sind.
Ich habe mit meinem Shadowpriester ein gutes Beispiel denke ich, um die Nützlichkeit zu zeigen. Als Schadensverursacher ist
die Aufgabe meines Charakters klar definiert! Wer kein Schaden macht, der erfüllt dann seine Rolle als DD nicht. Also sollte es
mir wichtig sein alles an Potenzial aus meinem Char rauszuholen. Als Shadow ist es dabei extrem wichtig, die Dots
nachzusetzten und niemals auslaufen zu lassen. Dabei HIlft mir in diesem Fall Classtimer aber es geht auch event horizont
oder vergleichbare Addons.
Da ich also auf diese Infos angewiesen bin und das Standartinterface da keine praktikable Lösung bietet meiner Meinung
nach, habe ich es so konfiguriert, dass ich die Timer gleich unter meinen Timern des Bossmods habe. Sprich sie nehmen die
zweit wichtigste Position in meinem Interface ein.

Castbar

Bild

Die Castbar habe ich in meinem Fall mit Quartz umgestaltet. Ich bin der meineung, dass man auch hier gut damit beraten ist
die castbar deutlich größer zu machen, als das von Blizzard angedacht ist. Sie sollte so groß sein, dass ich aus jedem Winkel
auf meinem Monitor das Ding immer im Augenwinkel habe um alle Leerzeiten zu vermeiden. Darüber hinaus habe ich mir die
Latenzausgleichsanzeige mit eingeblendet. Diese misst die Latenz zum Zeitpunkt des casts und errechnet dann, wie viel
Zeitlichen Versatz ich haben werde. Sobald ich also in den roten Bereich komme heißt es Tasten hämmern.

Cooldowns

Bild

Ein Fenster, dass von ora3 angeboten wird und mir hilft zu sehen, wer CD auf battlerezz oder Heldetum/Zeitkrümmung hat

_________________
Think Pink


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raidfibel der Freibeuter
BeitragVerfasst: 18. Februar 2011, 14:59 
Offline
Spammer
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 169
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Hier mal ein Beispliel für ein Heilinterface, was ich sehr gelungen finde, von der Gilde Paragon.

Bild

_________________
Think Pink


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raidfibel der Freibeuter
BeitragVerfasst: 18. Februar 2011, 14:59 
Offline
Spammer
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 169
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Platzhalter

_________________
Think Pink


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raidfibel der Freibeuter
BeitragVerfasst: 18. Februar 2011, 15:00 
Offline
Spammer
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 169
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Version ist noch in der Betaphase. Ergänzungen und konstruktive Kritik/ Vorschläge werden gerne angenommen

Goldi

_________________
Think Pink


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raidfibel der Freibeuter
BeitragVerfasst: 25. Februar 2011, 17:35 
Offline
Spammer
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 169
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
SO der Post ist ja jetzt schon bissi älter und ich bin noch nicht dazu gekommen weiter dran zu arbeiten, aber bin mir auch nicht sicher, ob ichs tun sollte, weil ich keinerlei feedback bekomme, ob ich hier über was rede, was keinen interessiert oder zu unverständlich bin oder was auch immer.
Wär gut, wenn ihr mir ein Bild verschaffen könntet....

Goldi

_________________
Think Pink


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raidfibel der Freibeuter
BeitragVerfasst: 25. Februar 2011, 23:34 
Offline
wenig Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 43
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
sooo ich hab deinen beitrag nicht nur einmal gelesen :) die meisten sachen hatte ich schon aber 1-2 sachen konnte ich doch ändern
mein interface sieht in zwischen soo aus:
Dateianhang:
WoWScrnShot_022511_222654.jpg
WoWScrnShot_022511_222654.jpg [ 511.53 KiB | 514-mal betrachtet ]

_________________
BildArmory Link


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raidfibel der Freibeuter
BeitragVerfasst: 26. Februar 2011, 12:22 
Offline
Spammer
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 169
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Jo das nenn ich doch mal schön aufgeräumt!
Da is sieht meins tatsächlich ein wenig unaufgeräumt aus^^

_________________
Think Pink


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raidfibel der Freibeuter
BeitragVerfasst: 27. Februar 2011, 11:39 
Offline
Stresser
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 125
Geschlecht: männlich
Um Euer Gewusel um die Map etwas aufzuräumen kann ich euch den MiniMap ButtonBag empfehlen:

http://wow.curse.com/downloads/wow-addo ... s/mbb.aspx

PS: Mein Interface gibts wenn ich wieder in Berlin bin :twisted:
PPS: zu welchem Addon gehören deine MT Targets Goldi?

MfG Vinc

_________________
Hier gibt es was das gibts gar net......
Bild
I am Warlock
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raidfibel der Freibeuter
BeitragVerfasst: 27. Februar 2011, 14:49 
Offline
Spammer
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 169
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
MT Targets sind von X-Perl
Unter "Helfer" kann man "Ziele der Tanks einblenden" auswählen dann haste das Fenster

_________________
Think Pink


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raidfibel der Freibeuter
BeitragVerfasst: 27. Februar 2011, 17:22 
Offline
Spammer
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 199
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Soooo . . .

Ich hab die Raidfibel schon vor ner ganzen Weile gelesen und für gut befunden, hatte nur leider wenig Zeit mein Interface zu überarbeiten.
Immerhin muss man sich schon ein wenig mit den UI-Modifikationen und Addons auseinandersetzen und das frisst Zeit und Mühe.

Habe es dann jetzt endlich hingekriegt und ne vorher und nachher Aufnahme gemacht.

Vorher:



Bild


Nachher:

Bild


Es sieht ein wenig aufgeräumter aus würd ich sagen. Aber irgendwie mag ich Xperl nicht so wirklich.

MfG
Averna

_________________
I don't have a drinking problem. I drink. I get drunk. I fall down. No problem.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker